Herzlich willkommen!

Kinder-, Jugend- & Kulturhaus Finnentrop

Neue Gitarrenkurse im kjkhaus

Im Rahmen der kulurpädagogischen Mitmachangebote bietet das kinder-jugend-& kulturhaus der St. Nepomuk Gemeinde ab dem 01.Juni 2016 wieder neue Gitarrenkurse für Kinder und Jugendliche an.
Die Palette reicht bei den Kindergitarrenkursen von ersten Gehversuchen auf dem Instrument über den Rhythmusbaukasten bis zu ersten eigenen Melodien . Bei den Kursen für Jugendliche haben Lagerfeuerklassiker genauso ihren Platz wie aktuelle Songs aus den Charts.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich aber auch kein Hindernis.Gegenbenenfalls können neue Teilnehmer mit Vorkenntnissen auch in schon länger laufende Kurse nachrücken.Die neuen Kurse finden zunächst 8 mal statt und können bei Interesse weitergeführt werden. Akustik Gitarren ( für Jugendliche sowie auch in kindgerechten Größen) können gegen ein geringes Entgeld ausgeliehen werden. Wer noch eine Gitarre mit fehlenden Saiten oder sonstigen Wehwehchen auf dem Speicher hat kann auch diese zwecks Reparatur und Einstellung mitbringen. Natürlich gibt es auch Tipps zum Kauf von neuen Gitarren.
Der Kurs wird geleitet von dem studierten Musiker und Sozialpädagogen Michael Hunold. Das Infotreffen für Kinder, Jugendliche und Eltern findet am Mittwoch, den 01.Juni um 16 Uhr im kjkhaus statt.
Weitere Infos unter fon 02721-50748 ,im Netz unter www.kinderjugendkulturhaus.de oder bei facebook/ kinder-jugend-& kulturhaus .
veröffentlicht am 20.05.2016, 12:39 Uhr, von MH
PROMIKOCHEN und Siegerehrung

Strahlende Gesichter gab es jetzt bei der Preisverleihung der Jahressieger der Projekte Junge(N)Küche“ und Mädchenküche“

Der 1. Preis der Mädchenküche geht an Esma Bingöl, Angelina Borgaschewski und Katharina Hartelt für ihre Gemüsesuppe und ihren Kartoffel- Hähnchenauflauf mit der Höchstpunktzahl 4,0.

Für ihren klassischen Pfannekuchen mit verschiedenen Beilagen mit 4,0 Punkten geht der erste Preis bei der Junge(M) Küche an Emil Nazarov, Rafael Nazarov, Dominik Becker,Justin Becker und Jason Becker .
Allen Gewinnern einen herzlichen Glückwunsch! Die Sieger erhalten einen goldenen Kochlöffel, eine Urkunde, einen Eintrag auf dem goldenen Kochtopf des kjkhauses sowie einen Gutschein zum Schlittschuhlaufen nach Grefrath .
Überreicht wurde die Preise im Rahmen des jährlichen Promikochens im kjkhaus diesmal von der Gemeindereferentin Charlotte Roland, die zusammen mit den Gewinnern eine vegetarische Gemüsequiche mit Avocadobutter, gereicht mit Feldsalat auf Orangen-Champignon-Walnussbett zubereitet hat. Lecker!

Seit 2010 gibt es im kjkhaus das Projekt Junge(N) Küche, das nach und nach weiter entwickelt und ausgebaut wurde. Seit 2015 ist das kjkhaus offiziell nach GUT DRAUF der BzgA zertifiziert.

Das Konzept:
a)Die Mächenküche lädt jeden Dienstag von 16.30 bis 18 Uhr zum gemeinsamen Kochen ein. Die Junge(N) Küche öffnet donnerstags von 16.30 bis 18 Uhr ihre Pforten. Alle Besucher des kjkhauses können die Gerichte probieren und hinterlassen ihr feedback auf einer Punkteskala von 1 bis 4(Höchstpunktzahl).
Einmal im Jahr werden die Sieger im Rahmen eines Promikochens geehrt und belohnt.

Worum geht es:
- gemeinsam einkaufen, kochen und essen
- Wunschrezepte mitbringen
- frische Zutaten kennen lernen
- befähigt werden, zuhause nachzukochen
- vermitteln, dass selber kochen gut schmeckt , günstig ist und Spaß macht
- spontan aus vorhandenen Zutaten etwas Leckeres zaubern
- für das Thema Ernährung und Klimaschutz sensibilisieren
- im Sinne des Klimaschutzes möglichst regionale Waren einkaufen und Gemüse und Obst nach der Saison verwenden
- Promis“ aus Politik, Kirche und Gesellschaft erhalten einen Einblick in die Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen, was zum gegenseitigen Verständnis beiträgt

b) Obstkorb: In der Einrichtung steht während der Öffnungszeiten ein Obstkorb mit Früchten der Saison bereit, an dem sich die Besucher kostenlos bedienen können. Donnerstags gibt es dazu kostenlos geschmierte Brote vom Biobäcker. Für den kleinen spontanen Hunger steht eine günstige Müslibar bereit.

c) Die Einrichtung verzichtet auf den Verkauf von Cola und Limos und bietet stattdessen (Bio-)Säfte ,Schorlen und Wasser aus der Region zu taschengeldfreundlichen Preisen an. Dienstags gibt es in der Zeit von 18 bis 19 Uhr zwei Säfte zum Preis von einem.Tee aus dem Samowar ist zudem kostenfrei.

d) Bei einem benachbarten Supermarkt werden täglich Lebensmittel abgeholt, die kurz vor dem Verfallsdatum und noch voll genießbar sind. Diese werden entweder spontan zum Kochen genutzt oder in Form von frischen Gemüsedipps oder Salaten gereicht.
veröffentlicht am 17.05.2016, 08:59 Uhr, von MH
Neuer Malkurs mit Sami

Aufgrund der regen Nachfrage wird der Malkurs mit dem Künstler Sami, jeweils montags von 14.30 bis 16 Uhr im kinder-jugend-& kulturhaus der St. Nepomuk Gemeinde,ab Montag, den 23.05.16 bis zu den Sommerferien fortgesetzt.
Der Kurs ist kostenfrei, freiwillige Spenden fürs Material werden gerne entgegengenommen.
Weitere Infos unter fon 02721-50748, im Netz www.kinderjugendkulturhaus@web.de sowie bei facebook/kinderjugendkulturhaus
veröffentlicht am 12.05.2016, 09:51 Uhr, von MH
Frauenfrühstück am 19.05.2016
Das nächste Frauenfrühstück findet am Donnerstag, den 19.05.16 von 09.30 Uhr bis 12 Uhr statt. Neue interessierte Frauen sind herzlich willkommen.
Neben einem gemütlichen Austausch in lockerer Runde geht es auch um die Planung weiterer Aktivitäten und Ausflüge.
Weitere Infos unter 02721-50748 bei Aylin und Monika.
veröffentlicht am 12.05.2016, 09:43 Uhr, von MH
Start JOBFIT 2016

Start JOBFIT 2016 mit der Fahrt zur Berufsmesse Olpe

Am Dienstag, den 10.05.16 startet das kinder- jugend-& kulturhaus der St. Nepomuk Gemeinde das Projekt JOBFIT 2016“. Los geht es mit dem ersten Modul,der gemeinsamen Fahrt zur Berufsmesse in die Stadthalle in Olpe, Treffen an der Bigge-Lenne Gesamtschule direkt nach Unterrichtsschluß um 12.45 Uhr und am kjkhaus gegen 13 Uhr. Danach zu Fuß zum Bahnhof und dann mit der Bahn nach Olpe. Bitte dafür die Schülerfahrkarten bereit halten.Rückfahrt nach Finnentrop gegen 18 Uhr.
Die Berufsmesse Olpe gibt einen breiten Überblick über das Ausbildungsangebot in Betrieben und Schulen im Kreis Olpe. Demonstrationen typischer Arbeitsabläufe und Arbeitsmittel gehören ebenso zum Informationsprogramm der Messebesucher wie vielfältige Gesprächsmöglichkeiten mit Ausbildern und Auszubildenden in den unterschiedlichsten beruflichen Sektoren.

Angesprochen sind vor allem SchülerInnen der Klassen 8 bis 10.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist wird eine Voranmeldung empfohlen, bitte in der Gesamtschule in die Liste eintragen, sich kurz persönlich im kjkhaus melden oder gerne auch per mail unter kinderjugendkulturhaus@web.de.
Weitere Module im Rahmen des Jobfit 2016 Projektes werden folgen und zeitnah angekündigt.
Weitere Infos im kinder-jugend-& kulturhaus unter 02721-50748 und im Netz unter www.kinderjugendkulturhaus.de

Hier der Link zur Webseite der Berufsmesse: http://www.berufsmesse-olpe.de/berufsmesse/
veröffentlicht am 05.05.2016, 19:03 Uhr, von MH

<< Vorherige Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 Nächste Seite >>